Massagesessel Test & Vergleich 2020

In unserem Massagesessel Test 2020 haben wir verschiedene Geräte getestet und verglichen. In unserer Vergleichstabelle sehen Sie die 6 besten Geräte.

Sieger
NAIPO A350 Massagesessel
Preistipp
MCombo 7061 Massagesessel
Real Relax F3 Massagesessel 2020
Home Deluxe Sueno V2 Massagesessel
Naipo A150 Massagesessel
SYNCA CirC Massagesessel
ProduktNAIPO A350 Massagesessel*MCombo 7061 Massagesessel*Real Relax F3 Massagesessel 2020*Home Deluxe Sueno V2 Massagesessel*Naipo A150 Massagesessel*SYNCA CirC Massagesessel*
Testergebnis
Bewertung96Sehr gut
Bewertung86Gut
Bewertung92Sehr gut
Bewertung90Sehr gut
Bewertung86Gut
Bewertung85Gut
Kundenbewertung
25 Bewertungen*

Kundenbewertungen*

13 Bewertungen*

Kundenbewertungen*

Kundenbewertungen*

Kundenbewertungen*
Preis € 1.999,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 409,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 999,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 735,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 549,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.219,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KategoriePremiumBudgetMittelklasseMittelklasseBudgetMittelklasse
Abmessungen sitzend (L x B x H)145 x 86 x 115 cm75 x 86 x 108 cm86x76x160 cm143 x 76 x 112 cm91 x 61 x 87 cm100x55x94 cm
Abmessungen liegend (L x B x H)182 x 86 x 85 cm168 x 86 x 90 cm137x76x109 cm180 x 76 x 81 cm91 x 61 x 87 cm
Gewicht100 kg3 kg75 kg75 kg30 kg33 kg
Belastbarkeit200 kg120 kg200 kg150 kg110 kg114 kg
Bezug (Material)KunstlederKunstlederKunstlederKunstlederKunstleder
HeizfunktionJaJaJaJaNeinJa
FernbedienungJaJaJaJaNeinJa
MassagezonenNacken, Schulter, Rücken, Oberschenkel, Waden, FüßeRücken, Hüfte, Bein, WadeNacken, Schulter, Rücken, Taille, Oberschenkel, Waden, FüßeNacken, Schulter, Rücken, Oberschenkel, Waden, FüßeRücken, Taile, HüfteRücken, Taille, Hüfte, Oberschenkel
Shiatsu MassageJaNeinNeinJaJaNein
VibrationsmassageNeinJaNeinJaNeinNein
Klopf-MassageJaNeinNeinNeinJaJa
Knet-MassageJaNeinNeinJaJaJa
Roll-MassageJaNeinJaNeinNeinJa
Luftdruck-MassageJaNeinJaJaJaJa
Besonderheiten50 Airbags, Zero Gravity Funktion, Fernbedienung mit Bildschirm, BluetoothDesign, Bluetooth, LautsprecherL-Form, Ambient Light, Kompakte Bauweise
Zum TestZum TestZum TestZum TestZum TestZum TestZum Test
Zum AngebotBestes Angebot*Bestes Angebot*Bestes Angebot*Bestes Angebot*Bestes Angebot*Bestes Angebot*
€ 1.999,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 409,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 999,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 735,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 549,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.219,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 21. September 2020 um 05:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was ist ein Massagesessel?

Massagesessel Test 2020

 

Bei einem Massagesessel handelt es sich um ein elektronisches Massagegerät. Sie werden auch häufig als Relaxsessel bezeichnet. Massagesessel verfügen oft über eine Fernbedienung, über die die Massage gesteuert werden kann. So können verschiedene Massageprogramme sowie die Intensität ausgewählt werden.

Viele Massagesessel lassen sich auch in der position verstellen. Es können zum Beispiel die Rücken- oder Armlehne in der Position verstellt werden. So können die Sessel in eine komfortable Liegeposition gebracht werden.

Relaxsessel verfügen meist über eine sehr komfortable Sitzfläche, wodurch sich der Körper sehr gut entspannen kann. Einige Geräte verfügen zusätzlich über eine Heizfunktion welche eine wohltuendere Massage ermöglichen. Diese findet man vor allem in teureren Modellen.

In den meisten Geräten sind Massagekugeln verbaut, welche durch Rotationen zu einer angenehmen Massage verhelfen. Zusätzlich werden eingebaute Luftkissen mit Luft gefüllt und anschließend wieder entleert. Durch die Kombination von Massagekugeln und Luftkissen entsteht der Eindruck von einem professionellen Masseur massiert zu werden.

Ein Massagesessel ist häufig darauf ausgelegt den ganzen Körper zu massieren. Bei günstigen Modellen fehlt häufig jedoch die Beinmassage-Funktion. In unserem Massagesessel Test erfahren Sie, ob die jeweiligen Geräte über diese Funktion verfügen, oder nicht.

Welche Vorteile bietet ein Massagesessel?

Kostenersparnis

Mit Hilfe eines Massagesessels kann man täglich in den Genuss einer wohltuenden Massage kommen. Dank des einmaligen Kaufpreises spart man auf lange Sicht viel Geld.

Kostenbeispiel:

Massagesessel Kaufpreis: 1200€ (einmalig)
Professionelle Massage (1 Stunde): etwa 60€

Das bedeutet nach etwa 20 Massagen haben Sie den Kaufpreis wieder raus.

Platzsparend

Ein Massagesessel benötigt nicht viel mehr Platz als ein gewöhnlicher TV-Sessel. Somit eignet sich dieses Massagegerät auch für kleinere Wohnungen.

Ganzkörpermassage

Die Sessel sind meist für eine Ganzkörper-Massage konstruiert. Somit können nahezu alle Muskelgruppen massiert werden. Dies betrifft vor allem Rücken, Schulter und Beine. Massage-Sitzauflegen hingegen massieren meist nur den Rücken und Schultern.

Gesundheitliche Vorteile

Ein Relaxsessel hat auf den Körper positive Auswirkungen. Dazu gehören:
  • Linderung von Stress
  • Verkrampfungen und Verspannungen werden gelockert
  • Die Durchblutung wird angeregt
  • Muskeln werden gelockert

Welche Nachteile bietet ein Massagesessel?

Teuer

Im Vergleich zu anderen Massagegeräten findet man Massagesessel eher im oberen Preissegment

Nicht portabel

Aufgrund der Größe und des Gewichts lässt sich ein Massagesessel nur schwer transportieren.

Für wen eignet sich ein Massagesessel?

Unserer Meinung nach eignet sich ein Massagesessel für Jeden, der in den Genuss einer wohltuenden Massage kommen möchte und das nötige Kleingeld besitzt. Günstige Sessel gibt es ab etwa 200€. Wir empfehlen jedoch eher auf einen Sessel im höheren Preissegment ab etwa 800€ zurückzugreifen.

Aufgrund der Vielzahl an Massageprogrammen ist für Jeden etwas dabei.

Ein Relaxsessel eignet sich sowohl für Personen, welche Massagen zur Linderung von körperlichen Beschwerden einsetzen möchte, als auch für Personen, welche einfach nur entspannen möchten.

Wo sollte man einen Sessel mit Massagefunktion kaufen?

Es gibt eine Vielzahl von Online-Shops, welche Massagesessel verkaufen. Unserer Meinung eignet sich für den Kauf vor allem Amazon. Denn Amazon bietet die größte Auswahl und ist sehr kundenfreundlich. Sollten Probleme mit dem Gerät auftreten, ist Amazon sehr kulant. Dies ist vor allem bei teuren Produkten wie Relaxsesseln von Vorteil.

Auch empfiehlt sich der Kauf in einem lokalen Fachgeschäft. Leider gibt es nur wenige Geschäfte welche Massagesessel verkaufen. Der Vorteil ist hier jedoch, dass Sie den Sessel vor dem Kauf probe sitzen können. Auch können Sie sich von der Qualität der Verarbeitung vor Ort überzeugen.

Vom Kauf in einem Möbelgeschäft würden wir jedoch abraten. Diese verkaufen häufig No-Name Sessel in minderwertiger Qualität.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Massagesessels achten?

Es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt. Dadurch verliert man leider schnell den Überblick. Mit unserem Massagesessel Test möchten wir hierbei Abhilfe schaffen. Daher ist es hilfreich sich vor dem Kauf eines Massagesessels Testberichte durchzulesen.

Günstige Modelle verzichten leider meist auf viele nützliche Funktionen wie zum Beispiel Beinmassage, Heizfunktion oder eine Vielzahl an Massageprogrammen. Auch verzichten diese Modelle häufig auf die beliebte Shiatsu Massage. Diese findet man oft nur bei teureren Produkten.

Ein weiterer Vorteil von teuren Geräten ist die Lautstärke. Diese ist bei günstigen Modellen leider häufig sehr laut. Dadurch fällt das Entspannen deutlich schwerer.

Wenn Sie das Produkt online kaufen, empfiehlt es sich die Kundenrezensionen durchzulesen. Hier finden Sie Erfahrungen von anderen Kunden und können so einen teuren Fehlkauf vermeiden.

Wenn Sie die Möglichkeit haben den Massagesessel vor Ort zu begutachten, prüfen Sie die Verarbeitung der Nähte und die Qualität des Leders. Dieses sollte keine Kratzer aufweisen.

Kauf Checkliste

Verfügt der Sessel über alle gewünschten Programmen?
Verfügt der Sessel über eine Heizfunktion?
Können alle gewünschten Körperpartien massiert werden?
Wie sind die Kundenrezensionen?
Wie ist die Lautstärke des Sessels?
Habe ich genügend Platz?
Lassen sich die Rücken und Armlehnen einstellen?
Was schreiben Massagesessel Tests?

Sollte man neu oder gebraucht kaufen?

Selbstverständlich muss es nicht immer ein neues Gerät sein. Sie können auch ein gebrauchtes Produkt kaufen, jedoch sollte man hierbei natürlich auf den Zustand achten. Oft sind gebrauchte Sessel schon durchgesessen, oder das Leder ist beschädigt. Daher sollten Sie einen gebrauchten Massagesessel nur kaufen, wenn Sie diesen vor Ort begutachten und testen können. Auch kann der Transport ein Problem sein. Die Sessel sind häufig zu groß für einen PKW und können nur mit Hilfe eines Transporters oder eines Anhängers transportiert werden. Bei neuen Geräte werden diese meist mit einer Spedition geliefert.

Für den Kauf von gebrauchen Sesseln eignen sich Kleinanzeigen wie eBay Kleinanzeigen, oder die lokale Tageszeitung.

Ein weiteres Problem bei gebrauchten Geräten ist die Garantie. Meistens beträgt die Garantie nur 2 Jahre. Diese sind häufig bereits abgelaufen, wenn der Sessel weiterverkauft wird. Daher empfehlen wir persönlich den Kauf eines neuen Produktes.

Tipps für die Nutzung

Wir haben für Sie ein paar Tipps zur Nutzung eines Massagesessels zusammengetragen. Mit diesen Tipps sorgen Sie für eine möglichst hohe Langlebigkeit.

  • Für den Einstieg empfiehlt es sich, die Massage erst einmal mit einer leichten Intensität zu starten und diese nach und nach zu steigern – falls gewünscht.
  • Bei Sessel mit Heizfunktion sollte die Temperatur nicht zu hoch gewählt werden, um Verbrennungen zu vermeiden
  • Im Winter empfiehlt es sich die Wärmefunktion vor der eigentlichen Nutzung bereits einzuschalten, damit der Sessel vorgewärmt wird
  • Bei Sessel mit heller Oberfläche sollte man aufpassen, dass die Kleidung nicht abfärbt. Dies kann vor allem bei Jeans auftreten.
  • Sollten Flecken auf der Oberfläche sein, sollten diese möglichst schnell mit einem feuchten Tuch und etwas Seifenwasser entfernt werden.
Massagesessel Tipps

Welche Massage-Techniken sind möglich?

Die Massagetechniken können sich von Gerät zu Gerät unterscheiden.

Klopfmassage

Bei der Klopfmassage tragen aufeinanderfolgende leichte bis starke Schlagbewegungen dazu bei, dass das Gewebe stimuliert wird. Dies regt vor allem die Durchblutung an. Diese Art von Massage wird vor allem zur Behandlung von geschädigten oder geschwächten Muskeln angewendet. Sie kann jedoch auch zur Entspannung von beispielsweisen schmerzenden Muskeln verwendet werde.

Knetmassage

Die Knetmassage ist die bekannteste Art der Massage. Hierbei wird das Gewebe durch feste und druckvolle Bewegungen stimuliert. Dies fördert vor allem die Durchblutung. Die Knetmassage wird aber auch meist bei klassischen Massagen angewendet um Verspannungen zu lösen.

 

Rollenmassage

Die Rollenmassage trägt dazu bei, dass die zu behandelnden Körperpartien stärker durchblutet werden. Häufig wird die Rollenmassage auch genutzt um die Haut zu straffen und das Bindegewebe zu festigen.
Es kann zudem der Stoffwechsel angeregt werden, was zu einer Gewichtsabnahme führen kann.

 

Shiatsu Massage

Die Shiatsu Massage hat ihre Ursprünge in der traditionellen chinesischen Medizin. Sie wird vor allem bei Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen und Kreislaufstörungen angewendet. Wie auch andere Massagetechniken, wird bei der Shiatsu Massage die Durchblutung von Muskeln, Haut und Bindegewebe gefördert. Es werden ungleichgewichte im Körper aufgespürt und versucht diese auszugleichen. Es werden nicht nur Körperfunktionen angeregt, sondern auch die Psyche, da diese Art von Massage eine beruhigende Wirkung hat.

Welche Körperpartien können massiert werden?

Die Körperpartien können sich von Gerät zu Gerät unterscheiden.

  • Nacken
  • Schultern
  • Rücken
  • Hüfte
  • Gesäß
  • Arme
  • Waden
  • Füße
Massage Körperpartien

Welche Hersteller gibt es?

Es gibt eine Vielzahl an Herstellern auf dem deutschen Markt. Die bekanntesten Hersteller sind folgende:

  • Family
  • Alpha Techno
  • Sanyo
  • Human Touch
  • Panasonic
  • Relaxfit
  • Synca
  • Casada
  • Tecnovita
  • MZD
  • Inada
  • Welcon
  • Home Deluxe
  • Beurer
  • MAXXUS
  • Mendler
  • Naipo
  • Homcom

Der beste Massagesessel?

Wir werden häufig gefragt, welcher Massagesessel der beste auf dem Markt ist. Diese Frage lässt sich leider nicht so einfach beantworten. Jeder Kunde hat andere Ansprüche. Wir empfehlen Ihnen daher unserem Massagesessel Test durchzulesen. In diesen finden Sie unsere Erfahrungen zu den jeweiligen Geräten.

In unserem Test hat jedoch das Modell Naipo A350 am besten abgeschnitten. Dieses Modell bietet den besten Leistungsumfang zu einem angemessenen Preis.

Stiftung Warentest - Testsieger

Leider hat die Stiftung Warentest bisher keine Massagesessel getestet. Daher gibt es leider keinen Testsieger der Stiftung Warentest.

Wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie sich Testberichte von anderen Quellen zu Rate ziehen. Auch Produktbewertungen in Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon.de können Ihnen helfen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Sobald ein Test der Stiftung Warentest vorliegt, werden wir den Testsieger hier natürlich vorstellen.

Was sagt Ökotest?

Auch von Ökotest gibt es bisher keinen Test von Massagesesseln. Auch hier empfehlen wir Ihnen, dass Sie nach Testberichten im Internet suchen, bis Ökotest einen eigenen Bericht veröffentlicht.

Sobald ein Erfahrungsbericht von Ökotest vorliegt, werden wir diesen ebenfalls ergänzen.

Vorteile eines Massagesessels gegenüber anderer Massagegeräte

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte man einen Massagesessel verwenden?

Die meisten Massagesessel schalten sich nach 15 Minuten selbst ab. Wenn Sie eine längere Massage wünschen, können Sie diese jederzeit neu starten.

Bei einer längeren Massagesession empfiehlt es sich, die Intensität der Massage nicht zu hoch einzustellen um die Muskeln nicht zu überstrapazieren.

Zu beachten ist jedoch bei Sesseln mit Heizfunktion, dass diese nach längerer Zeit sehr warm werden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Heizfunktion nach dem ersten Massageprogramm auszuschalten. So kann eine Überhitzung des Sessels vermieden werden.

Wie oft sollte man einen Massagesessel verwenden?

Grundsätzlich gibt es keine Begrenzung bei der Nutzung des Massagesessels. Daher können Sie den Sessel so häufig verwenden wie Sie möchten. Schäden treten hierbei im Normalfall nicht auf.

Wenn Sie unter Verspannungen leiden kann es hilfreich sein, den Sessel täglich zu verwenden. Aber auch wenn Sie nur entspannen möchten, können Sie den Sessel zumindest nach einem harten Arbeitstag verwenden.

Die Entscheidung, wie oft Sie den Massgesessel benutzen hängt daher ganz von Ihnen selbst ab.

Wie gesund sind Massagesessel?

Wenn es um leichte Verspannungen geht können Massagesessel den gewünschten Erfolg versprechen. Wenn Sie jedoch von einem Bandscheibenvorfall oder anderen Rückenproblemen betroffen sind empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich an einen fachkundigen Arzt wenden. Dieser kann die passende Therapie bestimmen.

Die Nutzung eines Sessels mit Massagefunktion ist in der Regel unschädlich. Sollten Ihre Leiden nach der Nutzung schlimmer werden, sollten Sie die Massage sofort stoppen.

Wenn Sie mit einem Relaxsessel gesundheitliche Probleme therapieren möchten, empfehlen wir Ihnen vorher ein Gespräch mit einem fachkundigen Arzt. Dieser kann Sie hierbei am besten beraten.

Was kostet ein Massagesessel?

Bei unserer Recherche lagen die günstigsten Massagesessel bei rund 180 Euro. Hierbei handelte es sich jedoch um günstige No-Name Produkte. Bei einer Anschaffung wie einem Massagesessel sollte man jedoch nicht zu geizig sein. Häufig bereut man die fehlenden Funktionen im Nachhinein oder hat eine schlechte Verarbeitung oder kurze Lebensdauer zu beklagen.

Wir empfehlen Massagesessel ab einem Preis von rund 1000 Euro.

Die teuersten Massagesessel kosteten bei unserer Recherche rund 2000-3000 Euro.

Alternativen zu Massagesessel

Massage SitzauflageAufgrund des hohen Anschaffungspreises von Sessel mit Massagefunktion suchen viele Leute nach Alternativen.

Als Alternative eignen sich alle anderen Massagegeräte wie Massagepistolen, Massagematten, Handmassagegeräte, Sitzauflagen oder Massagekissen.

Am ähnlichsten zu Massagesesseln sind unserer Meinung nach die Sitzauflagen. Diese massieren den Rücken und Gesäß. Auf andere Körperpartien wie zum Beispiel die Beine muss man hierbei leider verzichten. Dafür sind Massage-Sitzauflagen jedoch transportabel und können an fast jedem Stuhl befestigt werden.

Alternativ können Sitzauflagen auch am Autositz befestigt werden. Dies ermöglicht eine angenehme Massage während der Autofahrt.

Massage-Sitzauflagen sind wesentlich günstiger als Massagesessel und kosten etwa 50-150€.

Weitere Infos finden Sie in unserem Massage-Sitzauflagen Test.

 

Massagesessel Test Video

Fazit – Massagesessel Test

Ein Massagesessel ist nahezu für Jden geeignet, der seine Muskeln lockern, oder einfach nur entspannen möchte. Neben dem Lockern der Muskeln fördern Massagen auch die Durchblutung.

Bei unseren verschiedenen Tests ist uns aufgefallen, dass günstige Sessel nicht immer schlecht sind, jedoch haben teurere Sessel bei weitem mehr Funktionsumfang und eine bessere Verarbeitung.

Ein Massagesessel ist eine langfristige Investition. Daher sollte man nicht am falschen Ende sparen.

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit Hilfe unseres Vergleiches die Entscheidung vereinfachen.