Handmassagegerät Test & Vergleich 2020

In unserem Handmassagegerät Test 2020 haben wir für Sie verschiedene Handmassagegeräte verglichen und getestet. In der Vergleichstabelle haben wir für Sie die besten 5 Geräte aufgeführt.

Sieger
Medisana ITM Handmassagegerät
Preistipp
Snailax kabelloses Massagegerät
Naipo Handmassagegerät Kabellos
Six Nine Massage Wand Massagestab
MANFLY Magic Handmassagegerät
ProduktMedisana ITM Handmassagegerät*Snailax kabelloses Massagegerät*Naipo Handmassagegerät Kabellos*Six Nine Massage Wand Massagestab*MANFLY Magic Handmassagegerät*
Testergebnis
Bewertung96Sehr gut
Bewertung88Gut
Bewertung85Gut
Bewertung86Gut
Bewertung70Befriedigend
Kundenbewertung
Kundenbewertungen*

Kundenbewertungen*

Kundenbewertungen*

Kundenbewertungen*

Kundenbewertungen*
Preis € 55,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 41,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 27,99 € 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TypKabelgebundenKabellosKabellosKabellosKabellos
Laufzeitunbegrenzt80 min90 min120 min120 min
Vibrationsstufen10352010
Aufsätze445
Gewicht1,7 kg1,3 kg1,5 kg0,6 kg0,4 kg
WärmefunktionJaJaNeinNeinNein
Intensitätsstufenstufenlos3585
Zum TestZum TestZum TestZum TestZum TestZum Test
Zum AngebotBestes Angebot*Bestes Angebot*Bestes Angebot*Bestes Angebot*Jetzt kaufen*
€ 55,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 41,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 27,99 € 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2020 um 05:13 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was ist ein Handmassagegerät?

Handmassageräte sind mobile und ergonomisch angepasste Massagegeräte, mit denen eine unkomplizierte Selbstmassage möglich ist, um Verspannungen und Schmerzen zu lösen. Dabei unterscheidet man zwischen akkubetriebenen und kabelgebundenen Handmassagegeräten. Handmassagegeräte werden normalerweise mit vielen verschiedenen Zubehörteilen und Aufsätzen geliefert, sodass jeder eine passende Massage finden kann.

Das Handmassagegerät ist mit einem oder mehreren Köpfen ausgestattet und seine Vibration soll eine entspannende Wirkung auf die Muskeln haben. Dabei führen Sie das Gerät mit einer oder beiden Händen am Körper entlang um die schmerzhafte Stelle zu erreichen.

Dank der ergonomischen Passform kommen Sie mit einem Handmassagegerät auch an sehr schwer erreichbare Stellen, wie z.B. dem Rücken oder die Lendenwirbelsäule.

In unserem Handmassageräte Test erfahren Sie, welche Geräte ihr Geld wirklich wert sind.

Folgende Körperstellen lassen sich mit einem Handmassagegerät problemos erreichen:

  • Nacken
  • Schultern
  • Rücken
  • Hüfte
  • Gesäß
  • Arme
  • Waden
  • Füße
Handmassagegerät Test

Kabelgebundenes Handmassagegerät oder mit Akku-Antrieb?

 

In unserem Handmassagegeräte-Vergleich stellen wir Ihnen die beliebtesten und besten Modelle vor. Dabei müssen Sie zunächst zwischen den kabelgebundenen und akkubetriebenen Modellen unterscheiden.

Wir stellen beide Varianten kurz vor.

Kabelgebunden

Der Vorteil von kabelbetriebenen Geräten besteht darin, dass keine Batterien verbraucht werden können. Daher können Sie es immer zu Hause verwenden. Darüber hinaus ist die Lebensdauer von Kabelgebundenen Handmassagegeräten in der Regel länger.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Gewicht normalerweise deutlich leichter ist. Einer der Nachteile ist, dass Sie auf einen Ort beschränkt sind. Kabelbetriebene Geräte benötigen immer eine Stromquelle. Auch können billige Kabel oft problematisch sein.

Ansonsten sollen Sie auch wissen, dass kabelgebundene Geräte deutlich mehr Leistung haben und die Massage dadurch effektiver wird. Dadurch können Sie auch problemlos längere Sitzungen mit einem kabelgebunden Gerät durchführen. Auch spricht der Preis in viele Fällen eher für die kabelgebundene Variante. Moderne Geräte haben auch oft einen sehr geringen Stromverbrauch.

Handmassagegerät Kabel

Vorteile

Hohes Leistungsvermögen

Dauerbetrieb

Immer einsatzbereit

Geringer Stromverbrauch

Nachteile

Einschränkung in der Bewegungsfreiheit wegen des Kabels

Stromquelle notwendig

Möglicher Kabelbruch bei billigen Modellen

Akku-Betrieb

Der erste Vorteil batteriebetriebener Geräte besteht darin, dass Sie keinen Strom und keine Steckdosen während der Nutzung benötigen. Dadurch sind sie deutlich bequemer zu bedienen. Besonders auf Reisen ist das ein enormen Vorteil. So ist deutlich mehr Flexibilität geboten.

Ein Nachteil ist jedoch, dass die Batterielaufzeit begrenzt ist. Wenn das Handmassagegerät unterwegs leer wird oder Sie das Netzteil nicht dabeihaben, können Sie das Gerät nicht nutzen. Zudem ist es nur eine Frage der Zeit bis der Akku nach und nach schwächer wird und irgendwann dann auch die Grätsche macht. Je nach Modell ist das evtl. schwieriger hier einen Austausch vorzunehmen.

Zudem sind akkubetriebene Handmassagegeräte deutlich schwerer als kabelgebundene, durch den zusätzlichen Akku. Das kann bei einer längeren Massage sehr anstrengend werden, wenn das Gerät zu schwer ist

Handmassagegerät Akku

Vorteile

Bewegungsfreiheit während der Nutzung

Gutes Handling

Keine Steckdose notwendig

Mobilität

Nachteile

Ladezeiten

Verschleiß des Akkus

Nicht ganz so viel Power wie ein Kabelgebundenes Gerät

Für wen eignet sich ein Handmassagegerät?

Das Handmassagegerät ist für alle geeignet, die häufig unter Stress sowie körperlichen Schmerzen oder Verspannungen leiden. Wenn Sie im Büro arbeiten und viele Stunden am Tag mit einem steifen Nacken vor einem Computer sitzen, wird Ihnen das Massagegerät spürbare Erleichterung verschaffen.

Ein Handmassagegerät bietet auch die Möglichkeit einer effektiven unabhängigen Massage zu Hause, ohne zuerst komplizierte Massagetechniken erlernen zu müssen. Durch Klopfen, Kneten oder Vibrieren kann es sogar tief eingebettete Spannungen lösen.

Welche Arten von Massagegeräten gibt es?

Es gibt viele Arten von Spezialmassagegeräten, einschließlich Klopf-Massagegeräten. Daher möchten wir Ihnen verschiedene Handmassagegeräte im Detail vorstellen.

Basis Handmassagegeräte

Diese Geräte konzentrieren sich nur auf die Grundelemente. Durch gezieltes Kneten der Muskeln entsteht wärmeerzeugende Reibung, die durch Schwingungen und Vibrationen verstärkt wird. Mit diesem Modelltyp können Sie ohne komplizierte Technologie schnell zwischen verschiedenen Funktionen hin und her wechseln. Es kann auch verwendet werden, um den Blutdruck zu senken, Stress abzubauen und das autonome Nervensystem zu stimulieren.

Klopf Handmassagegerät

Die Klopffunktion kann die grundlegende Massage am besten unterstützen und ihre Wirkung verstärken. Percussion-Techniken der Klopfmassage können zu einer besseren Durchblutung der oberen Muskeln führen. Die Spannung wird dadurch stark verringert. Es stimuliert das autonome Nervensystem weiter und unterstützt die Entspannung von Adhäsionen.

Handmassagegerät mit Wärmefunktion

Erfahrene Benutzer, die Handmassagegeräte nutzen, schwören darauf, die Muskeln zu wärmen. Dies ist nicht überraschend, denn dadurch muss weniger Kraft angewendet werden. Aus diesem Grund verfügen einige Modelle über die Heizfunktion, die allerdings auch ein wenig im Preis mehr kostet. Der Massagekopf wird bei der Wärmefunktion sanft vorgewärmt, um die Wirksamkeit zu verbessern. Dadurch lassen sich Muskeln effektiver lockern.

Infrarot Klopf Massagegerät

Die Klopfmassage kann auch in Verbindung mit der Infrarottechnologie verwendet werden. Infrarotstrahlen sind Wärmestrahlen die sehr tief eindringen können. Dadurch können Sie Stellen erreichen, die in der Regel nicht erreichbar sind. Dabei können Sie auch zwischen verschiedenen Stärkestufen wählen. Ein zulange Nutzung der Infrarot Funktion kann ein wenig schmerzhaft werden,
wärmefunktion

Was kostet ein Handmassagegerät?

Der Preis für ein Handmassagegerät liegt je nach Verarbeitung und Funktion des Geräts zwischen 30 und 150 Euro. Sie finden auch kostengünstige Geräte mit wenigen Funktionen. Wenn Sie jedoch Infrarotlichter und austauschbares Zubehör verwenden möchten, müssen Sie mit einem etwas höheren Preis rechnen.

Wo sollte man ein Handmassagegerät kaufen?

Handmassagegeräte werden so gut wie überall online angeboten. Eine Vielzahl davon finden Sie in Online-Shops. Wir haben ganz gute Erfahrungen mit Amazon gemacht, da dort auch einige bekannte Hersteller vertreten waren und die Auswahl mit Abstand am besten ist. Auch ist Amazon sehr kundenfreundlich. Bei Problemen ist Amazon auch sehr kulant.

Ansonsten hat auch noch Otto eine tolle Auswahl mit Handmassagegeräten. Leider gibt es nur sehr wenige lokale Fachgeschäfte die Handmassagegeräte führen. Aber sofern Sie die Möglichkeit haben, spricht auch nichts gegen ein lokales Fachgeschäft.

Kauf Chekliste

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie zwischen vielen möglichen Handmassagegeräten entscheiden können. Zu den Standards, die zum Vergleichen von Handmassagegeräten verwendet werden können, gehören:

  • Einsatzbereich
  • Akku- oder kabelbetriebenes Handmassagegerät
  • Mit oder ohne Infrarot
  • Wärmefunktion notwendig?
  • Gewicht
  • Aufsätze

Gebraucht oder Neukauf?

Es muss nicht immer ein neues Produkt sein. Aber gerade bei so etwas wie einem Handmassagegerät würden wir persönlich nicht zu einem gebrauchten Gerät greifen. Der Ersteindruck eines gebrauchten Geräts kann trügen und meist ist auch die Garantie abgelaufen. Zudem wissen Sie nicht, ob das Gerät immer ordnungsgemäß gereinigt wurde. Von daher raten wir eher von einem Kauf eines gebrauchten Handmassagegeräts ab.

Zudem kennen Sie in den meisten Fällen und nicht den Zustand der Akkus bei akkubetriebenen Handmassagegeräten. Gerade bei billigen Geräten ist der Austausch oft sehr kompliziert. In den meisten Fällen kommen Sie dann günstiger weg, wenn Sie sich ein neues Gerät kaufen.

Das Beste Handmassagegerät?

Immer wieder werden wir gefragt, welches Handmassagegerät das beste auf dem Markt sei. So eine Frage ist immer nur sehr schwer zu beantworten, da jeder Nutzer unterschiedliche Ansprüche hat. Wir empfehlen Ihnen unseren Handmassagegeräte Tests durchzulesen um dadurch eine bewusste Kaufentscheidung treffen zu können.

In unserem Handmassagegeräte Test hat jedoch das folgende Modell am besten abgeschnitten. Dieses Produkt liefert nicht nur die beste Leistung, sondern bietet auch jedes Menge Funktionen, Aufsätze und überzeugt ebenfalls im Preis.

Welche Hersteller gibt es?

Die bekanntesten Marken, sind die folgenden:

  • Beurer
  • Naipo
  • Medisana
  • RENPHO
  • Nursal
  • Sissel
  • Sport-Tec
  • Sanitas
  • Homedics
  • Vitalmaxx

Welche Körperpartien können massiert werden?

Das Handmassagegerät kann für alle Körperpartien verwendet werden.

  • Nacken
  • Schultern
  • Rücken
  • Hüfte
  • Gesäß
Massage Körperpartien

Stiftung Warentest - Testsieger

Leider war Stiftung Warentest nicht wirklich aktiv im Bereich der Handmassagegeräte. Daher gibt es auch keinen Testsieger.

Wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie unsere Testberichte und auch evtl. andere Testberichte durchlesen. Auch Bewertungen von Online-Shops und Marktplätzen können Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Sollte in Zukunft Stiftung Warentest aktiv werden, dann werden wir umgehend alle Informationen in unserem Portal ergänzen.

Was sagt Ökotest?

Auch von Ökotest gibt es noch keine Testberichte zu Handmassagegeräten. Wir empfehlen Ihnen hier ebenfalls Testberichte von anderen Quellen zu Rate zu ziehen, bis Ökotest einen eigenen Bericht veröffentlich hat.

Sobald ein Testurteil von Ökotest vorliegt, werden wir diesen ebenfalls ergänzen.

Vorteile einer Massagematte gegenüber anderer Massagegeräte

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Helfen mir Handmassagegeräte bei Cellulite?

Für viele Frauen ist Cellulite ein Dorn im Auge. Sofern die Ursache für die Orangenhaut hormonell bedingt ist, können Handmassagegeräte kleinere Dellen an Oberschenkel und Po reduzieren. Allgemein helfen häufige Massagen mit einem Handmassagegerät enorm, weil dadurch die Durchblutung gefördert wird. Hierfür eignen sich die Noppen- und Rillenaufsätze sehr gut.

Wie reinige ich das Handmassagegerät?

Sie müssen lediglich die Aufsätze reinigen. Die sind eigentlich immer aus Plastik oder Silikon und lassen sich problemlos mit Wasser reinigen.

Wie oft darf ich ein Handmassagegerät benutzen?

In der Regel sollte die Dauer einer Massage 15 bis 25 Minuten betragen. Viele Geräte haben auch eine automatische Abschaltuhr, die das Gerät dann abgeschaltet. Es spricht auch nichts dagegen das Handmassagegerät öfters am Tag zu benutzen. Nur die Infrarot-Funktion sollten sich nicht durchgehend benutzen.

Ist es möglich nur die Wärmefunktion, ohne Massage zu nutzen?

Bei allen von uns getesteten Geräten, war das leider nicht möglich. Die Wärmefunktion lässt sich nur in Verbindung mit einer Massage nutzen.

Alternativen zu Handmassagegeräten

Massagepistole TestAls Alternative eigenen wie viele Massagegeräte wie z.B. Massagesessel, Massagematten, Sitzauflagen, Sitzkissen u.v.m.

Doch am ähnlichsten zu Handmassagegeräten sind Massagepistolen.

Wer viel Sport betriebt, kann sich mal Massagepistolen anschauen. Massagepistolen sind vom Funktionsumfang nicht so umfangreich wie ein Handmassagegerät. Aber gezielt können besonders Verspannungen oder stark beanspruchte Muskeln extrem effektiv gelockert werden und somit die Regeneration verbessert werden.

Massagepistolen gibt es bereits für 30 – 150 Euro.

Weitere Infos finden Sie in unserem Massagepistolen Test.

Handmassagegerät Test Video

Fazit – Handmassagegerät Test

Handmassagegerät sind eine günstige Alternative zur regulären Massage. Mit einem Handmassagegerät können Sie so wie jede Körperstelle eigenständig und effektiv massieren. Dies ist sonst nur mit einem Massagesessel möglich, wobei Sie bei einem Massagesessel alles gleichzeitig massieren lassen können, was bei einem Handmassagegerät leider nicht der Fall ist.

In unserem Test ist aufgefallen, dass die Kabelgebundenen Geräte deutlich mehr Power hatten und wir die Geräte deshalb auch als effektiver empfunden haben. Das Kabel hat uns dabei nur sehr selten gestört. Ebenfalls kann leider immer nur eine Körperstelle mit dem Handmassagegerät bearbeitet werden. Haben Sie mehrere Beschwerden, kann die Sitzung ein wenig dauern.

Sollen Sie sich für ein Handmassagegerät entscheiden, empfehlen wir Ihnen die Geräte der Firma Breuer, die ein wenig mehr kosten, aber deutlich besser verarbeitet sind und weniger Schwachstellen aufzeigen als die Konkurrenz.  Sie sollen auch keinen Fall am falschen Ende sparen.

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit unseren Vergleichen helfen das für Sie passende Gerät zu finden.